Rimming Videos bei MDH

Rimming wird im Volksmund gerne als Arsc**ecken bezeichnet, in einigen medizinischen Fachzeitschriften auch als “Kombination von Oral- und Analverkehr” bezeichnet. Dabei leckt ein Partner dem anderen mit der Zunge die Rose**e. So viel zur Definition. Die Praxis ist definitiv nicht so trocken.

Diese Sexualpraktik ist übrigens nicht geschlechtsspezifisch – jeder kann es bei jedem tun. Bei der populären Amateurplattform MyDirtyHobby gibt eine eigene Rubrik zu dieser Spielart: Unter “Rimjobs” findet man jede Menge Videos zu diesem ungewöhnlichen Thema.

Bei diesem Fetisch gibt es wie so oft einen aktiven und einen passiven Part. anders als bei Dom/Sub Konstellationen könnt ihr euch hier nach belieben abwechseln und verwöhnen.

Schau dir auch unseren Beitrag zum Thema Schlammschieben an!

Hier entdeckt man die ganze Vielfalt der Rimmingpraktiken: Zum Beispiel wird gerne facesitting mit Rimming und Pussy Eating kombiniert. Man kann also mit Sicherheit behaupten: in der MDH Abteilung für Rimjobs werden sämtliche Bildungslücken in Sachen Rimming geschlossen.

Wen das gucken der Rimmingvideos geil macht, sollte sich einmal Fragen, ob er nicht mal Rimming ausprobieren sollten. Es ist in Ordnung, seinen Fetisch zu entdecken. Ausgefallen und sogar extrem darf er sein, solange man niemandem schadet. Nur Mut, man lebt nur einmal!

Kontakte zu anderen Usern und Amateuren kann man direkt auf MyDirtyHobby knüpfen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top